Royal Enfield Roadshow

Die diesjährige Roadshow wurde beendet. Wir freuen uns schon auf die nächste Saison und tolle Events, auf denen wir dir die Royal Enfield Modelle vorstellen werden.

Dein Royal Enfield Roadshow Team

      Motorräder

      Die folgenden Royal Enfield Modelle kannst du bei der Royal Enfield Roadshow genau unter die Lupe nehmen. Informiere dich vorab!

      Meteor 350

      Interceptor

      Continental GT

      Symbolfotos – die tatsächlich zur Verfügung gestellten Modelle können von dieser Darstellung abweichen.

      Wichtige Informationen zur Royal Enfield Roadshow

      Zu jeder Veranstaltung bringen wir unterschiedliche Royal Enfield Modelle mit. Diese sind alle mit der Führerscheinklasse A2 (35KW) fahrbar.

      Für eine Terminvereinbarung nutze immer die Webseite www.royal-enfield-roadshow.com und fülle die Leihvereinbarung im Vorfeld aus. Somit können wir die Kontaktzeiten vor Ort reduzieren und das Infektionsrisiko minimieren. Beim Besuch der Roadshow gilt durchgehend FFP2 Maskenpflicht und die gültige Abstandswahrung von 1,5 m. Vor Ort stehen Dir zusätzlich Desinfektionsmittel zur Verfügung und die Anmeldung ist mit einer Spuckschutzscheibe versehen.

      Die Probefahrten sind kostenlos. Bitte beachte aber, dass auch andere Besucher die Motorräder zur Probe fahren wollen und Du bei Mehrfachbuchungen anderen Personen die Möglichkeit nimmst, eine Probefahrt zu machen.

      Melde Dich über die Datenbank zu Deiner Probefahrt an. Drucke Dir die Bestätigungsmail aus oder zeige diese bei der Anmeldung auf Deinem Smartphone vor.

      Bitte bringe zusätzlich folgendes mit:
      1. Leihvereinbarung (ausgedruckt und ausgefüllt)
      2. Komm mit deinem gültigen Führerschein, aus dem die Fahrerlaubnis eindeutig hervorgeht, zu uns
      3. Schutzausrüstung (mind. Helm und Handschuhe)

      Es darf nicht unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder Medikamenten gefahren werden, die die Fahrtüchtigkeit des Probefahrers beeinflussen. Die Roadshow-Mitarbeiter behalten sich das Recht vor, Probefahrtinteressenten die Probefahrt in solchen Fällen (auch Verdachtsfällen) zu verwehren. Ein Rechtsanspruch auf eine Probefahrt besteht grundsätzlich nicht

      Die Leihfahrzeuge sind mit einer Haftpflichtversicherung versichert.

      Auch bei schlechtem Wetter wie Regen können Probefahrten stattfinden, sofern kein Sicherheitsrisiko vorliegt. Die Roadshow-Mitarbeiter behalten sich jedoch das Recht vor, die Probefahrtaktion zu unterbrechen bzw. zu beenden, wenn das Wetter ein potentielles Sicherheitsrisiko darstellt.

      Unter https://www.royalenfield.com/de/de/locate-us/dealers/ findest Du eine große Händlerübersicht. Die Händler freuen sich auf Deine Kontaktaufnahme.

      Melde dich bei unserem Newsletter an

      © Royal Enfield 2021. All rights reserved.